AH Löhnberg/Waldhausen - AH Ahausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Böttig   
Sonntag, den 01. September 2013 um 20:51 Uhr

Ahausens „Alte Herren“ gegen Löhnberg/Waldhausen chancenlos

 

SG Löhnberg/Waldhausen – TuS Ahausen 5:0 (3:0)

 

Die Alten Herren der SG Löhnberg/Waldhausen bezwangen den TuS Ahausen souverän mit 5:0. Die Durchführung des Fußballderbys der freundschaftlich verbundenen Teams war lange gefährdet, denn beide Mannschaften hatten im Vorfeld personelle Probleme, und so waren die Gäste mit nur elf Akteuren in Löhnberg angereist. Auch die Kombinierten konnten lediglich zwölf Spieler aufbieten, waren in der äußerst fairen Begegnung, mit der der souverän leitende Schiedsrichter keinerlei Probleme hatte, aber von Beginn an das dominierende Team und gingen bereits früh durch Thomas Aberfeld in Führung. Kurz darauf baute Michael Kaiser den Vorsprung aus und noch vor dem Seitenwechsel sorgte André Hahn für das vorentscheidende 3:0. In der zweiten Halbzeit erhöhte Andreas Schmidt für die Platzherren und André Hahn sorgte mit seinem zweiten Treffer für den 5:0 Endstand. Ahausens „Spielertrainer“ und „Manager“ Edgar Majewski hatte den Ehrentreffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch an der Querlatte.